0

Wir suchen DICH für eine Ausbildung ab Ausbildungsjahr 2022/2023!


Folgende Ausbildungsrichtungen sind bei uns möglich:
  • ‎Maurer/in (3 Jahre Ausbildung)
  • Betonbauer/in (3 Jahre Ausbildung)
  • Hochbaufacharbeiter (2 Jahre Ausbildung)


Wir bieten Dir eine interessante, abwechslungsreiche Ausbildung in einem klassischen Handwerksberuf. Techniken früherer und heutiger Zeiten - alles will erlernt werden. Egal, wie außergewöhnlich die Idee des Architekten auch ist; egal wie unüblich die verwendeten Materialien sind: Handwerkliches Geschick und das richtige Know-how stehen beim Bauen immer im Mittelpunkt.
Auf unseren Baustellen lernst Du die verschiedenen Arbeitsschritte im Rohbau kennen. Dabei gehst Du nach den Vorgaben des Bauplans vor und erstellst die Innen- und Außenwände.
Du fertigst Mauerwerke in Form von tragenden und nicht tragenden Wänden, Pfeilern, Schornsteinen und vieles mehr an. Verblendmauerwerk gehört zur Kür des Ziermauerwerks und verbleibt als sichtbares Zeichen Deiner Arbeit.
Durch genaues Arbeiten mit Wasserwaage, Lasermessgeräten und Lot sowie Dein gutes Augenmaß sorgst Du dafür, dass Deine Mauern geradestehen und kein Stein aus der Reihe tanzt. Die dafür wichtigen Normen und Vorschriften lernst Du in der Berufsschule und wendest diese in der Praxis auf unseren Baustellen und in der überbetrieblichen Ausbildung an.‎

Dich erwarten:

- spannende Aufgaben in den verschiedenen Abteilungen
- motivierte Kollegen und ein angenehmes Arbeitsklima
- attraktive Ausbildungsvergütung- die Chance auf eine Festanstellung nach erfolgreich beendeter Ausbildung- Ausbildungsvergütungen (der Bauwirtschaft im Branchenvergleich) auf Spitzenniveau (siehe unten)

Rahmenbedingungen:
Die Ausbildung dauert zwei bzw. drei Jahre und findet im Blockunterricht statt. Du arbeitest auf unseren Baustellen sowie überbetrieblich.

Das bringst du mit:
- Haupt- oder Realschulabschluss und große Lust, in einem motivierten Team zu arbeiten
- körperliche Belastbarkeit und Wetterfestigkeit
- handwerkliches Geschick und Anpack-Mentalität
- räumliches Vorstellungsvermögen und die Beherrschung des kleinen 1x1

Handwerk - ist das was für mich?
Gerne kannst Du vor Beginn der Ausbildung ein paar Schnuppertage oder ein Schülerpraktikum in unserem Unternehmen absolvieren.

Praxis: regionale Baustellen
Berufsschule: Berufsschulzentrum Pirna
überbetriebliches Ausbildungszentrum:
Bautzen

Innerhalb der einzelnen Ausbildungsrichtungen wird Dir die Möglichkeit gegeben, verschiedene Zusatzqualifikationen zu erlangen, z.B. Fahrausweis für Gabelstapler, Baumaschinenlehrgang mit Bedienberechtigung für Minibagger oder Grundlagen der Vermessung.

Ausbildungsvergütung Bauwirtschaft ab Ausbildungsjahr 2022/2023:

1. Ausbildungsjahr - 855,00 Euro
2. Ausbildungsjahr - 1.060,00 Euro
3. Ausbildungsjahr - 1.270,00 Euro
Eine Erhöhung ist laut Tarifvertragsparteien der Bauwirtschaft ab April 2023 beschlossen.
Quelle: soka-bau.de

Richte Deine Bewerbung mit Lebenslauf und aktuellem Zeugnis an unten stehende Adresse, gern auch per mail. Wir freuen uns, Dich kennen zu lernen.
  • Vogt & Lischke Hochbau GmbH 
    Auf dem Sande 4; 02779 Großschönau
    Tel.: (035841) 720 05
    Email: hochbau@vogt-lischke.de
DatenschutzeinstellungenDiese Website verwendet Cookies. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.
Weitere Informationen  |  Individuelle Cookie Einstellungen